EN

Inhalt:

Aktuelle Informationen

Veranstaltungen auf der Cadolzburg

ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR.

 

Derzeit sind 20 Veranstaltungen eingetragen (Seite 1 von 4):
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | »  

13. Oktober 2019 bis 2. Februar 2020

 

Cadolzburg
Ausstellung
Hatz und Hund, Spruch und Prunst. Fürstliche Jagd im späten Mittelalter

In der Herbstausstellung der Cadolzburg geht es um die Besonderheiten der fürstlichen Jagd im Spätmittelalter und um eine bemerkenswerte Handschrift aus der Universitätsbibliothek München, das Jagdbuch der Zeit um 1450 (8° Cod. MS 354).

Ein umfassendes Veranstaltungs- und Vermittlungsprogramm begleitet die Sonderausstellung, die im Museumseintritt enthalten ist.

mehr zur Ausstellung "Hatz und Hund, Spruch und Prunst"

Veranstalter: Bayerische Schlösserverwaltung, Tel. 089 17908-0
www.schloesser.bayern.de


Samstag,
1. Februar 2020
17 Uhr

 

Cadolzburg
Wilde Sache!

Exklusivabend mit Führung durch die Sonderausstellung zur Jagd und anschließendes Candle-Light-Dinner im Hotel Sporcher Nest

Kosten: 27,- Euro inklusive Burgeintritt, Führung und Dreigangmenü (ohne Getränke); Teilnehmerzahl begrenzt!

Veranstalter: Bayerische Schlösserverwaltung, Tel. 089 17908-0
www.schloesser.bayern.de

Kartenverkauf: Anmeldung erforderlich bis 28.1. unter burg-cadolzburg@bsv.bayern.de


3. April 2020 bis 19. Juli 2020

 

Cadolzburg - Sonderausstellungsraum
Ausstellung
Flaschenpost aus der Vergangenheit

Begegnung mit der jüngeren Cadolzburger Geschichte

Die Sonderausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Cadolzburg zugänglich und im Museumseintritt enthalten.

Veranstalter: Bayerische Schlösserverwaltung, Tel. 089 17908-0
www.schloesser.bayern.de


Freitag,
3. April 2020
19 Uhr

 

Cadolzburg - Erkersaal
Ausstellung
Eröffnung der Sonderausstellung „Flaschenpost aus der Vergangenheit“

Der Eintritt zur Ausstellungseröffnung ist frei.

Veranstalter: Bayerische Schlösserverwaltung, Tel. 089 17908-0
www.schloesser.bayern.de


Freitag,
17. April 2020
16 Uhr

 

Cadolzburg - Erkersaal
Vortrag: „Die Cadolzburg zwischen den Weltkriegen: Behördensitz – Museum – Kinderheim – Gebietsführerschule – Ruine“

Vor 75 Jahren wurde die Cadolzburg zur Ruine. Was war die Ursache, und spielte es eine Rolle, dass die Burg Gebietsführerschule Franken der Hitlerjugend war? Auf diese Fragen wird eine Antwort versucht und dabei Schicksal und Bedeutung der Burg zwischen den beiden Weltkriegen beleuchtet.

Vortrag von Hans-Werner Kress in Kooperation mit dem Geschichtsverein Fürth. Anschließend Gedenken an den Burgbrand vor 75 Jahren und Besuch der Sonderausstellung

Kosten: Eintrittskarte Cadolzburg erforderlich; Vortrag: 5,- Euro für Nichtmitglieder des Geschichtsvereins, für Mitglieder frei; Anmeldung unter Telefon 09103 70086-21 oder burg-cadolzburg@bsv.bayern.de

Veranstalter: Bayerische Schlösserverwaltung, Tel. 089 17908-0
www.schloesser.bayern.de


Samstag,
25. April 2020
19.30 Uhr

 

Cadolzburg - Erkersaal
Konzert
Die Pisendel-Gesellschaft zu Gast auf der Cadolzburg

Konzert „Duo di Grazia“: facettenreiche Klang- und Zeitreise durch die Welt der Violine (Violine und Klavier).

Gemischtes virtuoses Duo-Programm mit Werken von Pisendel bis Puccini, mit einem transportablen E-Flügel

Veranstalter: Bayerische Schlösserverwaltung, Tel. 089 17908-0
www.schloesser.bayern.de

Kartenverkauf: Abendkasse; Vorverkauf im Rathaus Markt Cadolzburg,
markt@cadolzburg.de,
Tel. 09103 509-36, Fax -10


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | »  

| nach oben |


 
Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz