Wissen. Wahrnehmung. Vermittlung. Seite 54

Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.

Inhalt

54 DIE TAGUNG WISSEN WAHRNEHMUNG VERMITTLUNG KULTURGESCHICHTE IN DER ÖFFENTLICHKEIT nimmt den Großteil unser aller Leben bestimmt Erst pas siert dies dann jenes gefolgt von einem Dritten was aber dem Ersten ähnelt usw Biopics die auf einer solchen Und dann Dramaturgie aufbauen können entsetzlich langweilig sein Viele der historischen Helden halten dieser Frage ob die Geschichte trägt nicht stand Dazu gehören einige der pro minentesten Kandidaten für eine mögliche Verfilmung Vor allem wenn man die zweite Frage in Kombination zur ers ten stellt Wie weit darf man bei historischen Figuren in der dramatischen Zuspitzung gehen wie weit dürfen Autoren in dem gehen was fiktionales Erzählen im Kern ausmacht im Erfinden Fabulieren Interpretieren Ausdeuten Wenn Drama darin besteht uns in eine Person hineinzukatapultieren bedeu tet das dass ein Drehbuchautor hier fast immer entscheidende Szenen hinzuerfinden muss Situationen die in einem Verhör protokoll dokumentiert sind die nicht durch Quellen abgesi chert sind Wir haben hier große Skrupel historische Ereig nisse Konstellationen oder Persönlichkeiten zu verzerren oder falsch zu interpretieren nur weil eine dramatische Geschichte einen Anfang eine Mitte und ein Ende braucht Karl Marx ist ein ganz prominentes Beispiel für eine histo rische Persönlichkeit an der wir uns im SWR gemeinsam mit Autor und Produzenten trotz längerer Beschäftigung die Zähne ausgebissen haben weil wir mitten in der Und dann Dramaturgie eines Geschichtsbuchs gelandet sind und weil die historische Figur Karl Marx sich durch Eigenschaften auszeichnet die den Verfasser des Kapitals nicht unbedingt zum Filmhelden prädestinieren Vielleicht muss man hier einfach noch einen anderen Zugang finden Mehrere Produzenten arbeiten weiter daran eine er zählerische Zuspitzung zu Karl Marx zu finden Sie reizt es sich von dieser Persönlichkeit auch filmisch herausfordern zu lassen Wir werden sehen Ich habe ein neues Drehbuch im Gepäck dabei 3 Ohne Recherche kein Geschichtsfilm Die zweite notwendige Basis für einen Geschichtsfilm ist die Recherche Das ist hier in diesem Kreis eine Banalität aber ich kann es gar nicht deutlich genug betonen Oft wirft man


Vorschau Wissen. Wahrnehmung. Vermittlung. Seite 54