Wissen. Wahrnehmung. Vermittlung. Seite 21

Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.

Inhalt

21DIE TAGUNG WISSEN WAHRNEHMUNG VERMITTLUNG KULTURGESCHICHTE IN DER ÖFFENTLICHKEIT DiskutantIn Gerade die Fachleute müssten in der Öffentlichkeit die bestim menden Themen setzen um nicht vom Histotainment über rollt zu werden Die Fachwissenschaft muss sich an die Spitze der Bewegung setzen DiskutantIn In der Realität wird der Geschichtsvermittlung gerade unter Fachleuten leider immer noch eine untergeordnete Rolle zu gewiesen Dies ist nicht zuletzt an der Entgeltgruppe in die Vermittler landläufig eingruppiert werden ablesbar Nur wenn die Tätigkeit angemessen honoriert wird finden sich auch mo tivierte Menschen die diese Tätigkeit qualitätsvoll ausführen Ausstellungsführer werden beispielsweise zum Teil in der Ge haltsstufe E3 beschäftigt Dies ist keine Bezahlung die einer akademischen Ausbildung auch nur in Ansätzen gerecht wird


Vorschau Wissen. Wahrnehmung. Vermittlung. Seite 21