Wissen. Wahrnehmung. Vermittlung. Seite 20

Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.

Inhalt

20 DIE TAGUNG WISSEN WAHRNEHMUNG VERMITTLUNG KULTURGESCHICHTE IN DER ÖFFENTLICHKEIT Dr Sabine Dengel Ich würde mir wünschen dass die Geschichtswissenschaft für unterschiedliche Zielgruppen auch unterschiedliche Pro dukte entwickelt Gewisse theoretische Grundlagen müssten viel stärker in Vermittlungsprozesse eingearbeitet werden Ich glaube beispielsweise dass das Prinzip der Kontroversität7 ge rade im Zusammenhang mit Bildungsarbeit bei Jugendlichen eine viel größere Rolle spielen müsste 7 Das Stichwort der Kontroversität entstammt dem Beutelsbacher Konsens von 1976 über die Grundzüge politischer Bildung in Deutschland Über wältigungsverbot keine Indoktrination Beachtung kontroverser Positionen in Wissenschaft und Politik im Unterricht Befähigung der Schüler in poli tischen Situationen ihre eigenen Interessen zu analysieren Vgl Bernhard Sutor Politische Bildung im Streit um die intellektuelle Gründung der Bundesrepublik Deutschland In Aus Politik und Zeitgeschichte Politische Bildung B 45 2002 S 17 27 hier S 25 Dr Ingo Krüger Die universitäre Ausbildung der Geschichtsstudenten muss die spätere Anwendbarkeit des Wissens im Beruf im Auge behal ten Universitäre Geschichtswissenschaft darf darüber hinaus kein Selbstzweck sein Professoren sollten durchaus auch ein mal öffentliche Anfragen per E Mail beantworten anstatt sich nur im universitären Rahmen zu bewegen Dr Uta Piereth Ich sehe bei aller nötigen und wünschenswerten Offenheit die Historiker in den angewandten Berufsfeldern Museum Medien Veranstaltungsagenturen u a in der Pflicht Sie müs sen deutlicher die Grenzen ziehen zwischen fachlich haltba ren Kernbotschaften und Unseriösem Dafür ist eine fundierte Fachausbildung ebenso wichtig wie die Fähigkeit Brücken zum Nichtfachpublikum zu schlagen Die Fachleute sollten eine Scharnierfunktion bewusst und aktiv wahrnehmen hin zu Filmemachern Stadtführern und anderen populären Übersetzern von Geschichtsbildern


Vorschau Wissen. Wahrnehmung. Vermittlung. Seite 20