Inhalt:

Erlebnis Cadolzburg

Projekte und Kooperationen

Ein Fenster für die Cadolzburg. Wettbewerb der Jugendbauhütte Regensburg

Bild: Die Jugendbauhütte präsentiert das neue Fenster für das Burgerlebnismuseum

 

Seit 2009 bietet die bayerische Jugendbauhütte in Regensburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) in der Betreuung der Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) jungen Menschen die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Denkmalpflege zu leisten. Von Beginn an hat auch das Restaurierungszentrum der Bayerischen Schlösserverwaltung als Einsatzstelle der Jugendbauhütte fungiert. Hier können sich die Jugendlichen auf hohem Niveau mit den verschiedenen Themenfeldern der Restaurierung und Konservierung auseinandersetzen.

In der Saison 2014/15 wurde diese Zusammenarbeit noch einmal intensiviert: Die Jugendbauhütte Regensburg hat im Rahmen eines mehrwöchigen Seminarprojektes für die herrschaftliche Kapelle der hohenzollerischen Cadolzburg bei Nürnberg ein Fenster in der traditionellen Technik der Bleiverglasung farbig gestaltet.

Ausführliche Informationen zu diesem Projekt finden Sie in folgenden Pressemitteilungen:

Aus dem Siegerentwurf ist ein modernes Glasfenster entstanden. Erstes Ausstellungsobjekt für das neue Burgerlebnismuseum auf die Cadolzburg transportiert (21. Mai 2015)

Ein Fenster für die Cadolzburg. Siegerentwurf beim Wettbewerb der Jugendbauhütte Regensburg gekürt (31. Oktober 2014)

Ein Fenster für die Cadolzburg. Wettbewerb der Jugendbauhütte Regensburg: Jury wählt Siegerentwurf für ein Fenster für die Cadolzburg aus (15. Oktober 2014)


zurück zur Übersicht "Projekte und Kooperationen"

| nach oben |