EN

Inhalt:

Aktuelle Informationen

Pressevideos


Dr. Markus Söder
Bayerischer Staatsminister der Finanzen, für Heimatpflege und Landesentwicklung
Der oberste Dienstherr der Bayerischen Schlösserverwaltung spricht über die überregionale historische Bedeutung der Cadolzburg und erklärt, was das Besondere am neuen Burgerlebnismuseum ist. Selbst Familienvater, berichtet Dr. Markus Söder, warum die Cadolzburg ein spannendes Ausflugsziel für die ganze Familie ist.
Download des Interviews als mp4-Datei

Dr. Uta Piereth und Dr. Sebastian Karnatz
Kuratoren, Bayerische Schlösserverwaltung
Die Neueinrichtung eines Museums ist mit verschiedenen Fragestellungen, Recherchen und Aufgaben verbunden. Dies geschieht nicht nur im „stillen Kämmerlein“, sondern auch im steten Austausch und Kontakt mit Kooperationspartnern. Die drei Themenbereiche Herrschaftsgeschichte, Baugeschichte und Alltag auf einer Fürstenburg im Spätmittelalter versprechen mit ihrer unglaublichen Bandbreite ein besonderes Museumserlebnis.
Download des Interviews als mp4-Datei

Dipl. Ing. Jürgen Bauer
Baudirektor, Bayerische Schlösserverwaltung
Der Architekt und Denkmalpfleger spricht über die reizvolle Aufgabe, eine Burgruine wiederaufzubauen und als Museum zu gestalten. Weitgehend wurde auf Rekonstruktionen verzichtet und so sprechen die Räume der Cadolzburg heute eine neue Architektursprache, die der Bauaufgabe als Museumsbau gerecht wird.
Download des Interviews als mp4-Datei

Dipl.-Rest. Inga Pelludat
Diplom-Restauratorin, Restaurierungszentrum, Bayerische Schlösserverwaltung
Inga Pelludat ist eine von etwa 45 Restauratorinnen und Restauratoren der Bayerischen Schlösserverwaltung. Für die Cadolzburg koordiniert sie die Rekonstruktion einer spätmittelalterlichen Holzdecke. Anhand von vermaßten Skizzen, Zeichnungen und Fotos, Literaturrecherchen und mit Hilfe von hauseigenen Schreinern und Bildhauern sowie einer Fassmalerin entstand eine Rekonstruktion in enger Anlehnung an die ursprüngliche Handwerkstechnik.
Download des Interviews als mp4-Datei

Dr. Alexander Wiesneth
Bauforscher, Bayerische Schlösserverwaltung
Dr. Wiesneth erklärt Ursprünge und Aufgaben der Bauforschung. Sie beschäftigt sich sowohl mit der Erhaltung von Denkmälern als auch mit der Erarbeitung von Rekonstruktionen verschwundener Zustände. Zudem ist die Vermittlung eines bauhistorischen Bewusstseins an die heutige Bevölkerung eine Kernaufgabe des Bauforschers. Er muss sich heute in die Gegebenheiten von damals hineinversetzen, um wie bei der Cadolzburg eine authentische Rekonstruktion des Gewölbes im Erkersaal entwerfen zu können. Eine wissenschaftliche Rekonstruktion der ehemaligen Raumgestalt findet sich in medialer Form im Burgerlebnismuseum.
Download des Interviews als mp4-Datei

| nach oben |